über uns - *** Augenoptik Frank - Kompetenz für Ihre Augen ***

Direkt zum Seiteninhalt
Unser Geschäft finden Sie im Herzen Altenburgs,
in der Marktgasse 1.

Hier präsentieren wir Ihnen eine große Anzahl von Brillenfassungen und Zubehör und führen Brillenglasbestimmungen im separaten Untersuchungsraum durch.

In unserer hauseigenen Werkstatt fertigen wir Ihre Brillen, indem wir die rohrunden Brillengläser nach Ihren individuellen Zentrierdaten in Ihre Wunschfassungenen einarbeiten. Hier führen wir auch Reparaturen durch.
Unser Team


Herr Andreas Frank
(staatlich geprüfter Augenoptiker, Augenoptikermeister)

absolvierte 1998-2001 die Lehre im elterlichen Betrieb. 2004, nach 2-jähriger Weiterbildung in der "Fachschule für Augenoptik Hermann Pistor" in Jena, schloss er seine Ausbildung ab.

Er leitet das Geschäft seit 04.01.2005.



Frau Petra Pycior
(Gesellin für Augenoptik)

absolvierte 1983-1986 die Lehre und arbeitet seitdem im elterlichen Betrieb, heute zusammen mit Ihrem Bruder.






Geschichtliche Entwicklung des Unternehmens

 1907           Gründung des Unternehmens als
"optisches und feinmechanisches Institut Ernst Heinrici"

Unternehmenssitz: Wallstraße 35 (Ecke "Am Brückchen")
späterer Umzug zum Theaterplatz 4 (früher Josephsplatz)

 1921           Übernahme des Unternehmens durch
Alexander Kube unter vorangegangenen Namen

Bis 1939 erfolgte die Verlagerung des Unternehmenssitzes in die Marktgasse und Umbenennung in
"optisches und feinmechanisches Institut Dora Kube"

 1969           Übernahme durch die Familie Frank am 3. November des Jahres.
"Fachgeschäft für Augenoptik Rolf Frank"


1990          Mit der Wiedervereinigung ändert sich einiges. Während es in der DDR nur einen
                  Hersteller für Brillenfassungen und Gläser gab, ist die Auswahl jetzt riesig.
                  Neuerungen die man bisher nicht kannte, wie Gleitsichtgläser oder Entspiegelungen
                  sind jetzt auch in den neuen Bundesländern erhältlich. Und die Wartezeit auf die neue
                  Brille sinkt. Von etwa 1 Monat für Einstärken und bis zu 6 Monate für Mehrstärken-
                  gläser auf ca. 1 Woche.
                  Neben einem neuen Schleifautomaten für die Werkstatt wird bei uns auch der
                  Verkaufsraum neu eingerichtet.
                   

2005           Übernahme und Umbenennung in den heutigen Namen
"Augenoptik Frank, Inh. Andreas Frank"

 

2017          Wir feiern Jubiläum:
110 Jahre "augenoptisches Fachgeschäft"

2019         Und noch ein Jubiläum:
50 Jahre "Augenoptik Frank"

einige Impressionen unseres Jubiläums-Schaufensters im Nov. 2019 (Bild für die Galerie anklicken!)



 



Service und Angebot - Neuerungen bei Augenoptik Frank

 2007           Als erster Augenoptiker in Altenburg bieten wir die zinslose Finanzierung
"Das Brillenabo" und ermöglichen so den Kauf der neuen Brille zum
kleinen monatlichen Festpreis.

Ebenfalls 2007 führen wir unser "BrillePlus-Servicepaket" ein und bieten
mit diesem Zusatzleistungen und Garantien, die weit über die "gesetzliche
Gewähleistung" hinausgehen.

2008          Für alle die auf der Suche nach einer preiswerten und dennoch guten Brille sind,
führen wir unsere "Komplettbrillenkollektion" ein. In den Folgejahren wird
diese weiter ausgebaut. So wurden aus anfänglich 16 bis heute über 100 Fassungs-
modelle, kombinierbar mit Fern-, Lese-, Gleitsicht-, Computer- und Sonnenschutz-
gläsern zum günstigen Preis.

2009          Mit dem Wechsel unseres Brillenglas-Anbieters führen wir unsere günstige
Hauspreisliste ein. Im Vergleich zum Vorjahr sinkt der Preis bei gleichwertigen
Brillengläsern um bis zu 40%.

2011         "Bügel wechsel dich", heißt es ab sofort bei uns. Mit dem "eye:max-Wechselbügel-
system" kombinieren Sie aus über 100 Mittelteilen und rund 1000 Bügeldesigns und
Farben Ihre persönliche Wunschbrille. Und passend zum Anlass tauschen Sie die
Bügel mit einem Klick.

2014         Als erster Augenoptiker in Altenburg führen wir die Brillenglasbestimmung mit der
neuesten Art der Sehzeichengeräte, dem "Polaskop 3D" der Deutschen Augenoptik
AG durch. Hochauflösende 3D-Bilder sorgen für ein ganz neues Seherlebnis.

2016        Inspiriert von der Komplettbrillenkollektion im Einstiegsbereich, führen wir den
"gelben Preissticker" und damit ein "Komplettpreis-System" für alle unsere Brillen ein.
Im neuen Basisbetrag der Brille sind neben der Fassung auch entspiegelte Gläser der
Einstärken-Basisvariante sowie die Brillenglasbestimmung enthalten.
Höherwertige Varianten und Zusatzoptionen können im Baukastensystem zugebucht
werden. Damit wird die Auswahl einfacher und die Kosten transparenter.

2019         Zu unserem 50-jährigen Betriebsjubiläum führen wir eine Preisbremse für hochwertige
Gleitsichtbrillen ein. Ab sofort gibt es unser "bestes Gleitsichtglas" zum all-inclusive
Preis von 799,- Euro incl. Fassung. Gleitsichtbrillen über tausend Euro? Nicht mit uns!



 



Zurück zum Seiteninhalt